DVR-Programm "Kind und Verkehr"

02.03.2011

Impressum

zurück zur Startseite

zurück zu Beruf

zurück zu Privat

"Kind und Verkehr" ist ein Zielgruppenprogramm des Deutschen Verkehrssicherheitsrates e.V. - DVR. Michael Fingskes arbeitet daran als Autor und Moderatorenausbilder mit.

Wichtigster Bestandteil des Programms ist die Aufklärungsarbeit bei Eltern (bzw. "Bezugspersonen") von Kindern im Vorschulalter. Dazu führen sog. "Moderatoren" bundesweit Elternveranstaltungen (-nachmittage, -abende) durch. Die Moderatoren gehören verschiedenen "Umsetzerverbänden" an: ACE, ADAC, ARCD, BVF, DVW.
Sie werden vom DVR für ihre Aufgabe aus- und fortgebildet.

Seit 2011 haben die Moderatoren zusätzlich die Möglichkeit, Kindereinrichtungen bei ihren Verkehrserziehungsangeboten zu unterstützen.

Das Modulsystem

Materialien für Moderatoren

Materialien für Eltern

Projekthandbuch für Kindereinrichtungen

Elternfragen

nach oben